parallaxschatten
portrait_sw „Ich vergleiche mich gerne mit einem Fischer, der in den Tiefen des Ozeans nach Bildern in Form von seltenen Fischen sucht.”
Hyazinth Pakulla
 

Frisch aus dem Atelier

Die Schulhofgestaltung der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule in Geseke ist mein fünftes Projekt im Rahmen des NRW Landesprogramms "Kultur und Schule“. Das Programm dient dazu, Schülern Einblicke in die künstlerische Praxis zu vermitteln sowie das kreative Potenzial der jungen Menschen zu erkennen und zu steigern.

SchulhofGesekeModell

Innerhalb der Schulhofgestaltung ist es unser Schwerpunkt, die Verbindung zwischen Kunst und Architektur ästhetisch sichtbar zu machen. Auch die Umsetzung des Themas "Dietrich Bonhoeffer – sein Leben und Wirken" ist dabei von Bedeutung. Ziel ist es, eine Gesamtgestaltung von bleibendem Wert zu schaffen, mit der sich sowohl die Schule als auch die Schüler selbst identifizieren können. Nachdem die einzelnen Projekte und zwei Modelle fertig geworden sind, setzen wir die Entwürfe gemeinsam auf ca. 400 qm Fläche um. Nach und nach werden wir die gesamte Schulanlage durch reichlich Farbe verschönern – ein Gewinn für alle Beteiligten!

Schulhof Turnhalle Fries

Von der Wand auf den (digitalen) Schreibtisch ...

Wallpaper

Neues von Hyazinth

Arbeit für den Kunstverein Paderborn

Zusammen mit dem Kunstverein Paderborn habe ich einen Mitgliedsausweis im Scheckkartenformat entwickelt. Dieser Ausweis ergänzt zudem eine Grafik mit dem Titel "ad artem venite". Kleiner Hinweis: Für Mitglieder des Kunstvereins Paderborn ist die Grafik zum Subskriptionspreis erhältlich.

Aktuelle Ausstellungen

Juni, Offene Ateliers Paderborn
Juli, Kunst am Kamp, Paderborn
September, Galerie Hexagone Aachen

Ständige Ausstellungen

Einige meiner Bilder befinden sich ständig in der Praxis Dr. Kottwitz (Westernstr. 2, 33098 Paderborn) und der Praxis Dr. Bösenecker (Mersinweg 22, 33100 Paderborn).

Volksbank Westenholz, Besuch der Ausstellung während der Öffnungszeiten

illu_pinselblau
 
ImpressumImpressum Hyazinth bei Facebook